Der kaukasische Hangmümmler

Warum er in Vergessenheit geraten ist? Wie hat er gelebt? Was weiß man noch über ihn? Handschriften, Autographen, Knochen und ein ausgestopftes Tier, alte Handschriften und gedruckte Bücher aus mehreren Jahrhunderten – viel musste recherchiert und zusammengetragen werden, um die weit verstreuten Informationen über ein vor gut 60 Jahren ausgestorbenes Tier zu bündeln.

Ein ausführlicher Katalog sowie eine kleinere Broschüre mit farbigen Abbildungen der wichtigsten Dokumente sind das Resultat langjähriger Forschungsarbeit.

Eine erste Ausstellung über den Hangmümmler findet vom 30.1. bis zum 15.4. 2018 im Museum in Alzey statt.